SCHARR OilFox

Der intelligente Füllstandmesser für Ihren Heizöltank.

Profitieren Sie von maximaler Transparenz und Bequemlichkeit!


 

Sie möchten sowohl den Füllstand Ihres Heizöltanks als auch die aktuellen Heizölpreise an Ihrem Wohnort immer im Blick haben? Dann besorgen Sie sich den SCHARR OilFox!


Der SCHARR OilFox ist ein intelligenter Füllstandmesser für Ihren Heizöltank. Er wird direkt auf Ihrem Heizöltank angebracht und misst Ihren Heizölstand  mittels Ultraschall.

 

Das manuelle Prüfen des Heizölbestandes im Keller können Sie sich mit Hilfe des OilFox ersparen. Der OilFox in Verbindung mit der kostenlosen OilFox App für Android und IOS hält Sie immer auf dem Laufenden - Sie erhalten alle nötigen Informationen bequem auf dem Sofa.

Die SCHARR OilFox App

Mit der SCHARR OilFox App profitieren Sie von
 

  • maximaler Transparenz und Bequemlichkeit in Sachen Heizöl 
  • maximaler Sicherheit: Sie laufen nie wieder Gefahr, einen leeren Tank zu riskieren
  • maximaler Information: SCHARR WÄRME hält Sie zu Energiethemen auf dem Laufenden 

 

Sie haben die Möglichkeit, zu jeder Zeit, bequem vom Sofa aus mit Ihrem Smartphone oder Tablet

 

  • Ihren Heizölbestand zu prüfen
  • sich über die aktuellen Heizölpreise an Ihrem Wohnort zu informieren
  • Ihren Heizölverbrauch zu verfolgen und Verbrauchsprognosen einzusehen
  • den für Sie optimalen Bestellzeitpunkt zu ermitteln
  • bequem mit einem Klick Heizöl zu bestellen
Interessiert? Dann prüfen Sie gleich, ob folgende Voraussetzungen bei Ihnen zu Hause erfüllt sind:
  • Smart Phone mit Bluetooth und WLAN-Fähigkeit
  • WLAN-Empfang am Heizöltank
  • Der Tank muss sich im Haus befinden
  • Passende Öffnung direkt am Tank (1,25; 1,5; 2 Zoll)

Bestellung SCHARR OilFox

Alle Voraussetzungen erfüllt? Und Sie wohnen im SCHARR WÄRME-Liefergebiet und sind vielleicht sogar schon Kunde bei uns? Dann können Sie den SCHARR OilFox im vollen Umfang nutzen!

 

 

Bestellen Sie gleich den SCHARR OilFox zum aktuellen Weihnachtspreis von nur 70,00 € (UVP 199,00 €).

Bestellformular
Ungültig
Pflichtfeld
Ungültig
Pflichtfeld
Ungültig
Pflichtfeld
Ungültig
Pflichtfeld
Ungültig
Pflichtfeld
Ungültig
Pflichtfeld
Ungültig
Pflichtfeld
Ungültig
Pflichtfeld
Format z.B. 0187123456 / +49123456789
Bitte eine gültige Kundennummer eintragen
Bitte Datenschutzbestimmungen bestätigen

* gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Bestellen

Beratung und Installation

Sie interessieren sich für den SCHARR OilFox, haben aber noch Fragen zur Installation, zur App oder allgemeine Fragen zur Anwendung? Kein Problem! In unserem FAQ-Bereich haben wir eine Auswahl an häufig gestellten Fragen für Sie zusammengestellt. Oder schauen Sie sich doch die neuen Videos zur Installation des OilFox und der App an!

Natürlich stehen Ihnen auch unsere Mitarbeiter für alle Fragen persönlich zur Verfügung.

 

Wir beraten Sie gerne unter der gebührenfreien Telefonnummer
0800 - 797 27 25

 

Oder Sie melden sich bei Ihrem persönlichen Kundenberater vor Ort.

Häufige Fragen rund um den SCHARR OilFox

Der Öltank muss sich innerhalb eines Gebäudes befinden und eine freie Öffnung haben. Die Öffnung muss 1,25“ ; 1,5“ oder 2“ groß sein. Die Lage der Öffnung sollte möglichst in der Mitte sein (Mindestabstand zum Rand 8 cm). Ggf. muss die evtl. vorher installierte analoge Füllstandsuhr dem OilFox weichen. Idealerweise verläuft die Tankform von oben nach unten linear, hier können die präzisesten Ergebnisse geliefert werden. Weiter darf kein langes Rohr zwischen der Öffnung und dem Tank sein, also freie Sicht auf die Öl-Oberfläche (keine Kurve, keine Kante).

Manche Heizöltanks haben keine passende oder zusätzliche Öffnung, so dass ein Messgerät installiert werden kann. Natürlich ist es Ihnen freigestellt, selbst oder durch einen Fachmann ein zusätzliches Loch anzubringen. Im Gegensatz zu anderen Messgeräte-Anbietern raten wir jedoch davon ab, da Sie damit gegebenenfalls die Zulassung für Ihren Tank verlieren. Werkzeug oder weitere Infos für das Anbringen einer Zusatzöffnung können wir Ihnen leider nicht anbieten.

Der SCHARR OilFox funktioniert auch auf Dieseltanks und Wassertanks. Allerdings ist er für die Verwendung innerhalb von Gebäuden konzipiert.

Der SCHARR OilFox misst per Ultraschall. Er fängt somit seinen im 90 Grad Winkel ausgesendeten Schall wieder ein, misst die Zeitdauer und errechnet daraus die Entfernung zur Oberfläche des Heizöls. Basierend auf diesem Messwert und den angegebenen Tankparametern (Höhe, Form, Gesamtvolumen ...) errechnen der SCHARR OilFox die Füllmenge Ihres Heizöltanks.

Messungen können "falsch" sein, wenn:

- Die Tankdaten falsch eingegeben bzw. ausgemessen wurden.

- Der SCHARR OilFox nicht im 90 Grad Winkel auf Ihrem Tank sitzt, der Schall somit im Tank "umherirrt" und nicht wieder eingefangen werden kann.

- Innerhalb des Tanks Rohre verbaut sind, die falsche Schallreflektionen verursachen.

- Der notwendige Mindestabstand von 8 cm zum Tankrand nicht eingehalten ist.

In sehr seltenen Fällen ist wirklich der Ultraschallsensor selbst defekt. Dann tauschen wir den SCHARR OilFox natürlich aus.

Zwischen Tanköffnung und Decke sollten mindesten 20 cm Platz sein, um den SCHARR OilFox installieren zu können.

Auf das gesamte Volumen. Wenn Ihr einen Batterietank aus bspw. 6 einzelnen Öltanks á 500 Liter habt, müssen Sie das Gesamtvolumen (6 x 500 Liter) von 3.000 Litern angeben. Das aktuelle Füllvolumen, das in der App auch abgefragt wird, entspricht dem aktuellen Füllstand in Litern.

Nein. Der SCHARR OilFox ist batteriebetrieben und läuft mit einer handelsüblichen CR123 Batterie mehrere Jahre. Ist die Batterie leer (dies wird in der App angezeigt), kann sie mit wenigen Handgriffen ausgetauscht werden.

Dazu benötigen Sie zwei Büroklammern und hebeln den oberen Druckknopf nach oben heraus. Links und rechts am oberen Ende des Aluminiumgehäuses finden Sie hierfür zwei kleine Öffnungen.

WLAN oder Powerline. Dies kann entweder direkt durch einen Router erreicht werden, oder – falls das Signal des Routers nichts stark genug ist oder er einfach zu weit weg steht – kann auch ein Repeater installiert werden, um eine ausreichende Signalstärke zu gewährleisten. Die einfachste Möglichkeit, um den Empfang im Heizungsraum zu checken, ist das Smartphone mitzunehmen und zu sehen, ob es mit dem WLAN verbunden bleibt.

Wenn das Gerät durch den oberen Druckknopf manuell eingeschaltet wird, leuchten die LED-Lichter durchgängig, wenn der SCHARR OilFox mit dem WLAN verbunden ist. Besteht keine Verbindung zum WLAN, blinken die LEDs. In der App wird zusätzlich immer durch ein kleines Symbol angezeigt, ob der OilFox mit dem WLAN verbunden ist. Ist das nicht der Fall, erkennen Sie das am durchgestrichenen Symbol.

Ja, die fünf LEDs zeigen das gesamte Tankvolumen an. Hierbei steht ein LED Licht für 20 %. Leuchten also noch drei LEDs, ist der Öltank noch zu ca. 60 % mit Öl gefüllt.

Ja. Wenn der Knopf auf dem SCHARR OilFox gedrückt wurde, leuchten die LEDs für ca. 2 min und gehen dann wieder aus. Der gesamte SCHARR OilFox geht anschließend in den „Ruhemodus“ und wacht zur nächsten Messung automatisch bzw. regelmäßig alle 24 Stunden wieder auf.

Aktuell wird regelmäßig und automatisch alle 24 Stunden der Füllstand gemessen. Im Dashboard der App sehen Sie immer, wann die nächste Messung stattfinden wird.

Wenn Sie gerne eine Messung durchführen wollen, die vom 24-Stunden-Rhythmus abweicht, können Sie das natürlich gerne machen, indem der obere Druckknopf betätigt wird.

Alles andere, wie die Übertragung des Füllstandes, passiert dann automatisch. Man muss somit auch nicht das Smartphone via Bluetooth mit dem SCHARR OilFox verbinden. Einfach nur den Power-Button drücken.

Die Füllstandanzeige in der App aktualisiert sich ca. alle 10 Sekunden automatisch.

Wenn der SCHARR OilFox gerade erst installiert wurde, kann er noch nicht direkt eine Verbrauchsprognose erstellen. Hierzu fehlt ihm die Datengrundlage. Für eine Verbrauchsprognose muss der SCHARR OilFox zunächst ein paar Verbrauchsdaten sammeln, um hieraus eine Prognose berechnen zu können. Sobald dies erfolgt ist, wird diese in der App angezeigt. Neben dem aktuellen Verbrauch spielen hier Faktoren wie die Außentemperatur und die Größe des Tanks eine Rolle. Im Normalfall müssten Sie nach einigen Wochen eine Prognose angezeigt bekommen.

Die SCHARR OilFox App kann im Google Play Store und im iOS Appstore heruntergeladen werden.

Folgende Softwareversionen sind benötigt:

- Android: KitKat 4.4  

- iOS: 8.1

Nein, aktuell noch nicht. Ggf. wird das in Zukunft möglich sein.

Nein. Das ist aktuell nicht möglich, soll aber mit dem nächsten Update möglich sein.

Der SCHARR OilFox kann in vollem Funktionsumfang benutzt werden und es gibt keine Verpflichtung das Heizöl bei SCHARR WÄRME zu bestellen. Wenn jedoch innerhalb der SCHARR OilFox App eine Heizölbestellung ausgelöst wird, dann landet diese bei SCHARR WÄRME.

Bisher nicht. Da sich der SCHARR OilFox aber kontinuierlich weiterentwickelt, könnte das ggf. ein Feature für die Zukunft sein.

So installieren Sie Ihren OilFox auf dem Heizöltank
Und hier zeigen wir Ihnen die Installation der OilFox App auf Ihrem Mobiltelefon